1770 Bau der jüngeren katholischen Kirche

Dekan Pantaleon Stelzer benedizierte am 12.01.1772 auf Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit

Am 27.09.1817 Weihe durch Bischof Franz Karl

Nach Zweitem Weltkrieg ließ Hausener Pfarrer 

Anton Moser die Kirche umgestalten und verlieh ihr das heutige Aussehen

Sein Ziel: eine „echte Osterkirche“

1947 malte Franz Nagel den Wandteppich mit den Evangelisten und Propheten

1950 wurden die Fresken, die Ostergeheimnisse darstellend, über beiden Seitenaltären gemalt

Anklänge an französische Maler Braque und Matisse

Zur Zeit 320 Einwohner, davon 229 Katholiken

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Gemeindeseite unter www.fremdingen.de